Aktuelles

Vorbereitung

Zu allererst wird die Schutzkleidung, also die Atemschutzmaske und die Schutzbrille, angelegt. Einige Hobbykünstler schätzen für größere Schleifarbeiten einen Gehörschutz.Das zu bearbeitende Holzstück wird zuerst in Form gebracht und gut abgeschliffen. Je feiner und glatter die Oberfläche ist, desto genauer kann mit dem Brandmalkolben gearbeitet werden.Der entstandene Schleifstaub sollte sorgfältig entfernt werden. Eventuell benutzt man dafür einen Sauger. Sperrholzplatten kommen ohne das Schleifen aus

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten.